Home | Aktuelle Termine | Links | Kontakt
Pfarrkirche Mitarbeiter Gottesdienste Gemeindeleben Gremien Sakramente Gruppen
> EineWeltVerkauf
> Für Kinder
> Für Jugendliche
> Für Frauen
> Für Männer
> Handarbeitskreis
> H.-Bößner-Hilfswerk
> Kolping
> Kolpingjugend
> Ministranten
> Sachausschüsse
> Seniorenarbeit
> Sonntagsfrühstück Kirchenmusik Trauer/Seelsorge Pfarrbrief "Die Brücke" Pfarreienverbund Pfarrfahrt

 

Impressum Datenschutz

Login

 
 

Ministranten

> News
> Termine
> Über uns


Ankündigungen und Berichte

Ministrantenzeltlager 2018

Auch in diesem Jahr machten sich 55 Kinder und 18 Gruppenleiter der Pfarrei St. Otto Lauf mit dem Fahrrad auf den Weg Richtung Oberpfalz, genauer gesagt nach Gaisheim bei Neukirchen b. Sulzbach-Rosenberg, um dort gemeinsam eine Woche Zeltlager zu verbringen.

Trotz der großen Hitze und den damit verbundenen Gewittern konnte das geplante Programm ohne Einschränkungen durchgezogen werden. Ob Geländespiele, Detektivspiel, Stationsspiel, gemeinsames Singen am Lagerfeuer oder die allnächtliche Nachtwache mit Überfällen – alle Beteiligten waren durch die Bank sehr zufrieden mit dem Verlauf der Woche. Am Besuchstag wurde ein kleiner Lagergottesdienst unter freiem Himmel mit Pfarrer Stefan Alexander gefeiert und im Anschluss gemeinsam gegrillt.

Ohne größere Blessuren, etwas müde, aber dafür überglücklich kamen Alle nach acht Tagen wieder wohlbehalten nach Lauf zurück an.

Besonders hervorzuheben ist die Leistung der Gruppenleiter, die ehrenamtlich und mit großem Engagement in ihrer Freizeit für einen reibungslosen Ablauf und die Betreuung der Kinder gesorgt haben.

geschrieben von Stefan Pfund

Winter 2016: Ministranten St. Otto Lauf erobern das Palm Beach!

Mit Badesachen und Handtuch im Gepäck stürmten 21 Ministrantinnen und Ministranten aus der Pfarrei St. Otto Lauf mit deren Gruppenleitern das Kur-&Freizeit-Bad ‚Kristall Palm Beach‘ in Stein bei Nürnberg.
Ob auf der Krake, im Wellenbad oder in einer der 16 Rutschen – das Erlebnisbad hatte viel zu bieten und die Kinder hatten sehr viel Spaß.
Dementsprechend groß war die Enttäuschung, als es wieder nach Hause ging. Nun freuen sich die Kinder schon auf die nächsten Aktionen, die neben dem alljährlichen Zeltlager von den Gruppen-Leitern angeboten werden.

geschrieben von Matthias Sölch

17.10.2015 Dekanatsministrantentag im Dekanat Neunkirchen am Sand

Rund 50 Ministrantinnen und Ministranten aus dem ganzen Dekanat trafen sich am Samstag zum alljährlichen Dekanatsministrantentag, der dieses Mal in der Stadt Lauf stattfand. Passend zum Ort lautete das Motto „Lauf, Mini, Lauf!“ – in Anlehnung an einen bekannten Kinofilm. Am Nachmittag liefen dann die Kinder und Jugendlichen in Kleingruppen kreuz und quer durch die Laufer Altstadt. Dabei mussten Sie an 6 verschiedenen Stationen Aufgaben lösen. So ging es zum Beispiel in die Felsenkeller unter dem Marktplatz, auf den Turm der Johanniskirche, in den Spitalhof oder ins Hersbrucker Tor. Unterstützt wurde die Aktion von den Altstadtfreunden. Nach einer Stärkung im Pfarrzentrum von St. Otto ging es dann zum Gottesdienst. In einer langen Prozession zogen alle Ministranten in ihren Gewändern in die St. Otto-Kirche ein. Zusammen mit einem Team der Oberministranten geleitete Dekanatsjugendseelsorger Pfarrer Stefan Alexander durch den Gottesdienst. Als Predigt mussten auch verschiedene Nachdenk-Stationen durchlaufen werden. Für den rechten Schwung sorgte die Jugendband aus Neunkirchen. Als Andenken durften dann alle „Minis“ einen Miniaturschuh als Schlüsselanhänger mit nach Hause nehmen. (Stefan Alexander)

geschrieben von Pfarrer Alexander

Start ins Zeltlager 2015

Das Lagerfeuer wartet!

Traditionell am ersten Tag der Sommerferien starteten die Ministranten der katholischen Pfarrgemeinde St. Otto in Lauf a.d.P. mit ihren Fahrrädern ins Zeltlager, welches heuer in Seidmar stattfindet, einem kleinen Ort im Fränkischen, der auf einer Jurahochfläche auf ca. 500 m Höhe liegt und in den nächsten 9 Tagen sicher einige ungewohnte Dinge erleben wird. 
Vor der Abfahrt am Samstagmorgen wurden die ca. 80 Kinder und Gruppenleiter von Pfarrer Stefan Alexander und seinem westafrikanischen Amtsbruder Pfarrer Ephrem Dannon, der unsere Gemeinde in der Ferienzeit seelsorgerisch unterstützt, in Anwesenheit vieler Eltern und einiger Mitglieder des Pfarrgemeinderates gesegnet.
Das Zeltlager wird seit vielen Jahren eigenverantwortlich durch die Gemeindejugend organisiert und durchgeführt. Die Gruppenleiter, viele selbst (ehemalige) Ministranten haben sich darauf seit Monaten in ihrer Freizeit akribisch vorbereitet, z.B. mit der Suche eines geeigneten Zeltlagerplatzes, Erste-Hilfe-Kursen und der konkreten Aufgabenverteilung, angefangen von der Lagerleitung über das Küchenpersonal und „Eventmanager“ bis hin zum Verantwortlichen für die Dixie-Klos und die Versorgung mit Wasser sowie Strom.
Bleibt zu wünschen, dass das Wetter mitspielt und alle zusammen eine erlebnisreiche unfallfreie Zeit haben werden! Übrigens: Handys und Smartphones sind nur den Gruppenleitern erlaubt!

geschrieben von Pfarrer Alexander

Seitenanfang