Home | Aktuelle Termine | Links | Kontakt
Pfarrkirche Mitarbeiter Gottesdienste Gemeindeleben Gremien Sakramente Gruppen
> EineWeltVerkauf
> Für Kinder
> Für Jugendliche
> Für Frauen
> Für Männer
> Handarbeitskreis
> H.-Bößner-Hilfswerk
> Kolping
> Kolpingjugend
> Ministranten
> Sachausschüsse
> Seniorenarbeit
> Sonntagsfrühstück Kirchenmusik Trauer/Seelsorge Pfarrbrief "Die Brücke" Pfarreienverbund Pfarrfahrt

 

Impressum Datenschutz

Login

 
 

Handarbeitskreis auf neuen Wegen 

Petra Nagler leitet neu formierten Arbeitskreis im Hans-Bößner-Hilfswerk 

Der Arbeitskreis „Handarbeit und Basar“ ist ein wichtiger Bestandteil im Hans-Bößner-Hilfswerk der Pfarrgemeinde St. Otto Lauf. Seit über vier Jahrzehnte leistet er nun schon in vorbildlicher Weise Hilfe für besonders Bedürftige in den ärmsten Ländern der Erde. So konnten in den letzten 44 Jahren Hilfsprojekte in Afrika und zwischendurch auch in Indien mit etwa 300.000 € finanziell unterstützt werden.

Zum Jahreswechsel gab es nun einen personellen Umbruch in der Führung. Brigitte Rohbeck gab aus Altersgründen die Leitung des traditionellen Handarbeitskreises ab. Günter Huber, der Vorsitzende des Hilfswerks, dankte ihr für ihren vorbildlichen Einsatz und überreichte ihr eine Urkunde. Neue Leiterin des Handarbeitskreises ist Petra Nagler, sie wird bei ihren vielfältigen Aufgaben von Maria Chudalla tatkräftig unterstützt. Edeltraut Bienert bleibt weiterhin in Teilen des Vertriebs und der Finanzen verantwortlich.

Aber nicht nur personell hat sich der Arbeitskreis neu aufgestellt. Auch die Produktpalette soll angepasst und neu ausgerichtet werden. Neben den traditionellen hochwertigen Stricksachen werden nun auch verstärkt Artikel wie modische Schals, Pullover oder Mützen angefertigt. Auch weitere Artikel können mit aufgenommen werden. Wie Petra Nagler betont, sind neuen Ideen keine Grenzen gesetzt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können und sollen ihre spezifischen Talente kreativ in den Dienst der guten Sache einbringen.

Die Gruppe trifft sich Dienstags von 14.00 bis 16.00 Uhr im Pfarrzentrum St. Otto (keine Termine im August wegen Sommerpause). Dabei werden nicht nur hochwertige Handarbeiten gefertigt, in zwangloser Atmosphäre werden auch Neuigkeiten ausgetauscht und es wird viel gelacht. Die gemeinnützige Arbeit in einer wohltuenden Gemeinschaft wird von vielen als persönliche Bereicherung und Gewinn für alle Beteiligten empfunden. Bei Bedarf können auch weitere Gruppen an anderen Tagen und zu anderer Zeit eingerichtet werden. Auch Herren sind willkommen. Zudem können Artikel auch von Zuhause aus gefertigt werden.

Der Arbeitskreis freut sich über jede neue Mitarbeiterin und jeden neuen Mitarbeiter. Sie sind herzlich willkommen. Interessenten, die sich dem Kreis anschließen wollen, können sich an Petra Nagler wenden:

Telefon: 09123-13720, Mailadresse: petra.nagler@online.de

Foto: Mitglieder des Arbeitskreises mit der Leiterin Petra Nagler (Dritte von links in der hinteren Reihe)